Fair for Modern
and Contemporary
Art
27 – 30
September
2018

 

Installationsansichten Art Berlin Sies & Höke, Foto: Stefan Korte
Installationsansicht art berlin 2017, Foto: Stefan Korte
Installationsansicht Art Berlin, Foto: Stefan Korte
Installationsansichten Art Berlin John Bock, Foto: Stefan Korte
Installationsansicht art berlin 2017, Foto: Stefan Korte

 

 

 

 

Die 2017 gegründete art berlin ist eine Kooperation der abc art berlin contemporary und der Art Cologne. Neben junger sowie etablierter zeitgenössischer Kunst gibt es auf der art berlin Kunst der Moderne zu entdecken.

 

Die zweite Ausgabe der art berlin findet vom 27. bis 30. September 2018 im Flughafen Tempelhof statt.

 

 

 

Öffnungszeiten

 

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

27. September:

28. September:

29. September:

30. September:

16 – 20 Uhr: Opening

11 – 19 Uhr

11 – 19 Uhr

11 – 18 Uhr

 

 

Tickets & Preise


Opening Ticket: 36 €
Tagesticket: 18 €
Ermäßigtes Ticket: 12 €
Familienticket: 38 €

TICKETS HIER

 

 

Führungen

 

Tägliche Führungen von Niche

Freitag, Samstag und Sonntag um 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr: 8 €

Führungen für Gruppen bis zu 10 Personen: 115 €

Buchung über: tours@artberlinfair.com oder vor Ort

 

Führungen für Kinder von Ephra

Samstag und Sonntag um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr: 5 €

90 min Workshop für bis zu 10 Kinder zwischen 6 – 11 Jahren

Buchung vor Ort

TOUR TICKETS HIER

EC-Karte, MasterCard, VISA, VISA Electron, V-Pay, Diners, JCB, Maestro und China UnionPay werden angenommen

Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. 
Ermäßigte Tickets: SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende, Arbeitslose, Asylsuchende/Geflüchtete und Schwerbehinderte (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises).

 

 

Flughafen Tempelhof

Hangar 5 und 6

Tempelhofer Damm 45

12101 Berlin

U6 Paradestraße

 

 

 

Wir bitten die Besucher der art berlin Schirme, Handtaschen, Rucksäcke, Einkaufstüten etc. kostenlos an der Garderobe abzugeben.
Falls Sie Handtaschen (max. Grösse 40 x 30 x 10 cm) mit in die art berlin nehmen, bitten wir um Verständnis für die Taschenkontrolle.

 

 

 

 

 

Salon

 

art berlin präsentiert “Verlörung” – mit diesem 100 qm großen kollektiven Messestand, kuratiert von Tenzing Barshee, eröffnet dieses Jahr das neue Salon-Format der art berlin. Mit mehr als 50 ausgestellten Arbeiten von über 40 Galerien experimentiert die art berlin hier mit Displayformaten zwischen kuratierter Ausstellung und kommerzieller Messe. Die Ausstellungsarchitektur entwarf der Künstler und Architekt Alessandro Bava.
Weitere Informationen finden sie hier

 

Beteiligte Künstler*innen

Mitchell Anderson, Gina Beavers, Leda Bourgogne, Vittorio Brodmann, Alessandro Carano,

Arthur Chaves, Cindie Cheung, Mathis Collins, Jesse Darling, Ellie de Verdier, Verena

Dengler, Elif Erkan, Flame, Silvie Fleury, Heike-Karin Föll, Andrea Fourchy, Hella Gerlach,

Sophie Gogl, Georgia Gardner Gray, Calla Henkel & Max Pitegoff, Tom Holmes, Jenny

Holzer, David Hominal, Mirak Jamal, Pierre Joseph, Karen Kilimnik, Bradley Kronz, Angelika

Loderer, Matthew Lutz-Kinoy, Musa M. Mattiuzzi, Daniele Milvio, Rebecca Morris, Reinhard

Mucha, Jill Mulleady, Ariane Müller, Georges Noël, Daniel Pflumm, Thomas von Poschinger,

Marta Riniker-Radich, Sophie Reinhold, Nicolas Roggy, Giangiacomo Rossetti, Salvo,

Andreas Schulze, Anne Speier, Stephen Suckale, Constantin Thun, Sophie Thun, Kyle

Thurman, Blair Thurman, Ecaterina Vrana, Juliana Wähner, Zoë Williams, Katharina Wulff,

Seyoung Yoon.

 

Galerien

Air de Paris, Paris / Anita Schwartz Galeria de Arte, Rio de Janeiro / Antoine Levi, Paris, /

Arcadia Missa, London / BQ, Berlin / Galerie Barbara Weiss, Berlin / Galerie Bernhard,

Zürich / Bureau, New York / Castiglioni, Mailand, São Paulo / Galerie Christine Mayer,

München / Croy Nielsen, Wien / Galleria Federico Vavassori, Mailand / Galleria Fonti, Neapel

/ Galerie Francesca Pia, Zürich / Freedman Fitzpatrick, Los Angeles, Paris / Galerie Neu,

Berlin / Galleria Acappella, Neapel / GNYP Gallery, Berlin / Galerie Gregor Staiger, Zürich /

High Art, Paris / Karma International, Zürich, Los Angeles / LOMEX, New York / Galerie

Maria Bernheim, Zürich/ Martos Gallery, New York / Mehdi Chouakri, Berlin / Mendes Wood

DM, São Paulo, Brüssel, New York / Galerie Meyer Kainer, Wien / Galerie Mueller, Basel /

Norma Mangione Gallery, Turin / PPC Philipp Pflug Contemporary, Frankfurt / Peres

Projects, Berlin / Galerie Rüdiger Schöttle, München / Galerie Sophie Tappeiner, Wien /

Sprüth Magers, Berlin, London, Los Angeles / Galerie Sultana, Paris / Sundogs, Paris / TG,

Nottingham / Truth & Consequences, Genf / Weiss Falk, Basel / Weiss Berlin, Berlin / Zeller

van Almsick, Wien

 

 

 

 

 

 

Kontakt

 

art berlin
Potsdamer Str 93
10785 Berlin

 

Tel: +49 (0)30 700 38 771

 

Email: info@artberlinfair.com

 

 






Partner


http://www.bmw.de/


Medienpartner


https://www.monopol-magazin.de/https://www.weltkunst.de/https://artreview.com/https://www.textezurkunst.de/https://frieze.com/http://moussemagazine.it/https://www.blau-magazin.de/https://www.spikeartmagazine.com/enhttps://www.flashartonline.com/https://www.theartnewspaper.com/


Contributors


http://www.indexberlin.de/http://myartguides.comhttps://www.collectorsagenda.com/de/